Deutsches Filmmuseum Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
   

das-neue-filmmuseum.de

Newsletter

17. Dezember 2009 bis 7. Januar 2010

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

für alle, die noch auf der Suche nach dem besonderen Geschenk sind, haben wir eine Idee: Schenken Sie sich oder anderen ein Kultobjekt aus unserer Dauerausstellung, die zum Jahresende geräumt wird.

Kultobjekte aus unserer Dauerausstellung

 

Rote Salon

Erhältlich sind Highlights wie der Schminktisch, der plüschige Rundhocker aus dem Roten Salon, die Modellanimation "King Kong im Kampf mit einem Dinosaurier" (Nachbau) sowie eine Auswahl an Reproduktionen von farbigen Entwürfe, Set Designs und Fotografien. Alle erhältlichen Objekte aus der Dauerstellung finden Sie hier oder in unserem OnlineShop

 

Machen Sie mit unserer T-Shirt-Kollektion Ihre Liebsten zum STUNT-GIRL oder KUSS-DOUBLE, vergeben Sie die HAUPTROLLE, kleiden Sie die Kleinen als FILMSTERNCHEN oder FILMHELD ein. Alle Geschenkideen – darunter Filmbilder und Skizzen, Publikationen und DVD-Editionen – finden Sie im Online-Shop.

 

Natürlich freuen wir uns auch über eine Spende für das neue Filmmuseum. Machen Sie mit bei der längsten Spendenrolle der Welt – drehen Sie einen Clip, den wir auf unserer Internetseite veröffentlichen. Spenden können Sie –  auch online – hier!

 

Für Ihr Interesse an unserem Programm und unserer Arbeit im Jahr 2009 möchten wir herzlich danken.
Unser nächster Newsletter erscheint am 7. Januar 2010.

 

Schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr wünscht
mit besten Grüßen vom Museumsufer
i.A. Horst Martin

 

PS: Hinweisen möchten wir Sie auf die Weltpremiere der restaurierten Fassung von METROPOLIS (DE 1927) am 12. Februar 2010 in Frankfurt und Berlin. Nach dem sensationellen Fund von Buenos Aires kann Fritz Langs verloren geglaubte Premierenfassung nach 83 Jahren wieder hergestellt werden. Der Vorverkauf für den „Film in concert“ in der Alten Oper Frankfurt hat bereits begonnen. Informationen und Tickets

 

Das Deutsche Filmmuseum ist bis zum Frühjahr 2011 für den Publikumsbetrieb geschlossen.

Das Haus am Museumsufer wird baulich komplett erneuert und erhält eine neue Dauerausstellung.

Informieren Sie sich auf www.das-neue-filmmuseum.de

 

Von Donnerstag, dem 24.12. bis einschließlich Sonntag, den 3.1. ist unsere Kasse nicht besetzt. Ansonsten erreichen Sie uns von 10 bis 16 Uhr weiterhin unter Tel. 069 - 961 220 220