Deutsches Filmmuseum Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
   

das-neue-filmmuseum.de

Newsletter

16. bis 30. September 2010

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

auf der Baustelle Filmmuseum geben derzeit die Maschinen den Ton an, im Gebäude herrscht ein ohrenbetäubender Lärm: An Wänden, Stützen und Decken wird gebohrt, gesägt und gehämmert – parallel auf fast jedem Stockwerk. Die Arbeiten kommen gut voran, bis zur Eröffnung im Frühsommer 2011 ist noch viel zu tun. Über den Bau informieren wir Sie auf unserer Internetseite www.das-neue-filmmuseum.de

Baustelle Filmmuseum

 

 

 

Alle nicht tragenden Bauten, technischen Einrichtungen und Versorgungsleitungen wurden in den zurückliegenden Monaten „bis auf den Beton“ entfernt. Selbst Kenner unseres Hauses müssten genau hinschauen, um den Treppenabgang zum Kino, die früheren Stockwerke und das Dachgeschoss wiederzuerkennen.

Die Rohbauarbeiten sind im Zeitplan, bisher ist es zu keinem zeitlichen Verzug gekommen. Bereits im Oktober müssen das Dach und die Außenhaut wieder geschlossen sein. Auf die Rohbauarbeiten folgen die ersten Einbauten von Elektrik sowie Klima- und Heizungsinstallationen. Wir halten Sie auf dem Laufenden! Zu den Bildergalerien

Mit besten Grüßen vom Museumsufer

i.A. Horst Martin

 

Nach mehr als fünf Jahren im Deutschen Filmmuseum ist es Zeit für etwas Neues. Zum Abschied möchte ich mich bei Ihnen für Ihr Interesse, Ihre Anregungen und Ihre Unterstützung herzlich bedanken!

Den Newsletter erhalten Sie natürlich weiterhin wie gewohnt, zum nächsten Mal am 30. September.

Horst Martin, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

 

Machen Sie mit und unterstützen Sie das neue Filmmuseum direkt und aktiv! Spenden können Sie – auch online – hier!

 

Das Deutsche Filmmuseum ist bis zum Frühsommer 2011 für den Publikumsbetrieb geschlossen.
Das Haus am Museumsufer wird baulich komplett erneuert und erhält eine neue Dauerausstellung.

Informieren Sie sich auf www.das-neue-filmmuseum.de

Sie erreichen uns Mo bis Fr, von 10 bis 17 Uhr unter Tel. 069 - 961 220 220