Deutsches Filmmuseum Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
   

das-neue-filmmuseum.de

 

Newsletter

03. bis 10. März 2011

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Caligari FilmBühne in Wiesbadenbesonders hinweisen möchten wir Sie auf einen Film, den wir am kommenden Montag (20 Uhr) gemeinsam mit „:Ikonen: - das Kulturmagazin“ in der Reihe FUNDSTÜCKE. VERGESSENE UND ÜBERSEHENE PERLEN DES FILMS in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden präsentieren: Für KINATAY (F/Philippinen 2009) gewann Brillante Mendoza in Cannes 2009 den Preis für die beste Regie – und spaltete die Filmkritiker in zwei Lager.

FUNDSTÜCKE. VERGESSENE UND ÜBERSEHENE PERLEN DES FILMS

Kinatay (Brillante Mendoza's Kinatay)  

Der Film KINATAY (Brillante Mendoza's Kinatay) zeigt einen Tag im Leben des Polizeistudenten Peping, an dessen Ende alles anders als gewohnt läuft. Peping wird an den Rand seiner moralischen Integrität getrieben – wird er seine Unschuld bewahren oder zum Mittäter werden?

Ein Film, der auch das Publikum an die Grenzen dessen führt, was man bislang aus dem Kino gewohnt ist. mehr

Mo 7.2. 20 Uhr, Caligari FilmBühne in Wiesbaden

Mit besten Grüßen vom Walther-von-Cronberg-Platz!

 

Machen Sie mit und unterstützen Sie das neue Filmmuseum direkt und aktiv! Spenden können Sie – auch online – hier!

 

Das Deutsche Filmmuseum ist bis zum Sommer 2011 für den Publikumsbetrieb geschlossen.
Das Haus am Museumsufer wird baulich komplett erneuert und erhält eine neue Dauerausstellung.

Informieren Sie sich auf www.das-neue-filmmuseum.de

Sie erreichen uns Mo bis Fr, von 10 bis 17 Uhr unter Tel. 069 - 961 220 220