Deutsches Filmmuseum Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
   

das-neue-filmmuseum.de

 

Newsletter

27. Januar bis 3. Februar 2011

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Programmheft Film für den Monat Februarin unserem Programmheft Film für den Monat Februar stellen wir Ihnen unter anderem spannende Exponate unserer neuen Dauerausstellung vor, präsentieren Ihnen ein Interview mit dem Berliner Fotografen Jim Rakete, berichten Neues von goEast und gewähren Ihnen Einblicke in das Privatarchiv von Liselotte Pulver. Das Heft ist online abrufbar und liegt an zentralen Orten in Frankfurt aus.

Gesamtkunstwerk Expressionismus – Filmreihe

DAS CABINET DES DR. CALIGARI  

So. 6.2. 17.00 Uhr | Capitol Theater | Neue Philharmonie Frankfurt
Mo 7.2.2011 20.00 Uhr | Caligari Filmbühne | Klavierbegleitung: Uwe Oberg
DAS CABINET DES DR. CALIGARI
DE 1920, R: Robert Wiene, Da: Werner Krauß, Conrad Veidt, Lil Dagover, 86 Min., viragiert

Robert Wienes Stummfilmklassiker ist der erste konsequent im Stil des Expressionismus gestaltete Film: In einer Kleinstadt versetzen rätselhafte Morde die Menschen in Angst und Schrecken. mehr

goEast präsentiert

SVET-AKE Der Dieb des Lichts

 

Di 8.2. 20 Uhr | Caligari Filmbühne
SVET-AKE Der Dieb des Lichts
Deutschland, Frankreich, Niederlande, Kirgisien 2010, R: Aktan Arym Kubat, OmU

Regisseur Aktan Arym Kubat bringt Licht und Luft der kirgisischen Landschaften zum Tanzen: In einem kleinen Dorf hält der örtliche Elektriker, von den Dorfbewohnern liebevoll Svet-Ake - Herr Licht - genannt, an der kühnen Vision fest, einen Windpark zu bauen. mehr

Übernehmen Sie die Patenschaft für einen unserer Kinosessel!

Ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können!

 

Mehr als siebzig Cineasten haben schon eine Patenschaft übernommen, dank derer große Namen der Filmwelt in unserem Kino vertreten sein werden, unter anderem Sofia Coppola, Liv Ullmann, François Truffaut, Alfred Hitchcock, Paul Newman und Louis de Funès.
Leisten Sie direkte Aufbauhilfe für unser, für Ihr neues Kino. Die Tafel auf der Rückseite des Stuhls vereint Ihren Namen mit dem Ihres liebsten Filmschaffenden.

Natürlich nehmen Sie als Erste oder Erster darauf Platz: In einer exklusiven Preview vor der offiziellen Eröffnung des neuen Kinos im Sommer 2011. mehr

Mit besten Grüßen vom Walther-von-Cronberg-Platz!

 

Machen Sie mit und unterstützen Sie das neue Filmmuseum direkt und aktiv! Spenden können Sie – auch online – hier!

 

Das Deutsche Filmmuseum ist bis zum Sommer 2011 für den Publikumsbetrieb geschlossen.
Das Haus am Museumsufer wird baulich komplett erneuert und erhält eine neue Dauerausstellung.

Informieren Sie sich auf www.das-neue-filmmuseum.de

Sie erreichen uns Mo bis Fr, von 10 bis 17 Uhr unter Tel. 069 - 961 220 220